Permeation & Polymers

innovation for your business

AP33 Wasserstoff-Probenehmer Sensistor

Achtung: Archivinformation- bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse an Nachfolgemodell und aktueller Bezugsquelle.

AP33 Wasserstoff-Probenehmer SensistorCharakteristik:

GasFET sensor

Beschreibung:

Direkte Wasserstoff-Konzentrationsanalyse

  • Ergebnisse in Sekunden
  • Hohe Empfindlichkeit
  • Hohe Selektivität
  • Automatische Überwachung
  • Automatische Probenahme
  • Automatische Kalibrierung
  • PC- und Drucker-Ausgang
  • Kompakt und robust

Einzigartige Selektivität
Der neue Probenehmer AP33 von Sensistor Technologies ist der schnellste und einfachste Weg zur Analyse geringer Wasserstoffkonzentrationen. In Verbindung mit dem Wasserstoff-Detektor H2000 besitzt das Gerät eine einzigartige Selektivität für Wasserstoff und ermittelt den genauen Wert der Wasserstoff-Konzentration innerhalb von Sekunden, ohne dass die Messung durch etwaig vorhandene Kohlenwasserstoffe oder Wasserdampf beeinträchtigt würde. H2S kann die Messung allerdings beeinflussen und sollte falls nötig über einen optional erhältlichen Filter am Eingang der Probenahme abgeschieden werden.

Ergebnisse in Sekunden
Einzelmessungen führt man sehr direkt durch. Damit der Probenehmer eine Gasprobe ansaugt, drückt man einfach eine Taste. Das Messergebnis wird innerhalb von Sekunden auf dem Display des Wasserstoff-Detektor H2000 angezeigt. Die Ergebnisdaten wie Datum, Uhrzeit und Wasserstoff-Konzentration können auch an einen Drucker oder Computer ausgegeben werden. Auf einem Windows-PC lassen sich die Ergebnisse auch in Echtzeit in unserer Excel-basierten Software darstellen.

Einfach und schnell
Aufbau und Betrieb des Probenehmers AP33 sind denkbar einfach. Die Aufwärmzeit beträgt nur 1 Minute. Der Messvorgang wird entweder manuell über einen Tastendruck ausgelöst oder automatisch mittels programmierbarer Einstellungen. Auch die Kalibrierung erfolgt über einen Tastendruck und ist innerhalb von Sekunden abgeschlossen. Einfachheit und Geschwindigkeit des Systems sind der Gaschromatographie deutlich überlegen. Dank seiner geringen Baugröße und Robustheit lässt sich das transportable System leicht an verschiedensten Einsatzorten installieren.

Modulares System
Das Wasserstoff-Analysesystem besteht aus zwei Geräten, dem Wasserstoff-Probenehmer AP33 und dem Wasserstoff-Detektor H2000. Zusammen stellen sie ein kompaktes und bedienerfreundliches System zur Wasserstoff-Konzentrationsanalyse dar, das sich durch hohe Selektivität auszeichnet. Der Wasserstoff-Detektor H2000 kann auch getrennt vom Probenehmer AP33 eingesetzt werden. Zusammen mit dem Handmesskopf H50 fungiert der H2000 dann als zuverlässiges und präzises Wasserstoff-Lecksuchgerät. Bei einem typischen Anwendungsszenario für das H2000/AP33-System im Bereich der Biowasserstoff-Technologie verbindet ein Schlauch den Probenehmer mit dem Bioreaktor. Der H2S-Filter ist zwischengeschaltet.
Messungen werden automatisch durchgeführt, gemäß den zuvor im H2000 einprogrammierten Intervallen. Ein kompletter Messzyklus dauert nur 2 bis 3 Sekunden.

Automatischer Sättigungsschutz
Eine automatische Spülfunktion tritt in Kraft, wenn die Konzentration einen zuvor gewählten Grenzwert überschreitet. Um die Erholdauer nach der Detektion einer hohen Wasserstoff-Konzentration zu verkürzen, wird der Sensor automatisch mit Frischluft gespült, was zugleich die Messgenauigkeit verbessert.

Einfache Kalibrierung
Die Kalibrierung erfolgt nach einem Tastendruck automatisch. Daraufhin wird aus einer Kalibriergasflasche über einen separaten Kalibriereingang eine Probe angesaugt. Sollte der Messwert deutlich von dem der letzten Kalibrierung abweichen, fordert der Detektor eine weitere Kalibrierprobe. Uhrzeit und Ergebnis der Kalibrierung werden automatisch an den angeschlossen Drucker oder PC übermittelt.

Der AP33 Wasserstoff-Probenehmer ist ein Produkt der Sensistor Technologies GmbH, Made in Europe

Messprinzip:

Wasserstoff-selektiver FET-Sensor

Technische Daten:
  • Messbereich: 0,5 - 500 ppm Wasserstoffgas (H2)
  • Genauigkeit: +/- 10%
  • Auflösung: Zwei signifikante Stellen
  • Messdauer: 2 - 3 Sekunden
  • Abmessungen: 100 x 275 x 205 mm
  • Gesamtmasse: 6,2 kg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok