Permeation & Polymers

innovation for your business

Mecadi GmbH

In der Kolling 9
66450 Bexbach

Telefon: +49 (0)6826 - 9 33 83 0
Telefax: +49 (0)6826 - 9 33 83 120

E-Mail: info@mecadi.com

Anfahrt

 

Kontakt

Anfrage

Seite durchsuchen

Polytetrafluorethylen (PTFE)


Polytetrafluorethylen (PTFE)Beschreibung:

PTFE (auch: "Teflon") ist ein nicht brennbarer, in sämtlichen Solventien absolut unlöslicher und unquellbarer Kunstoff, der gegen alle chemischen Agentien stabil und enorm temperatur-, feuer- und abriebsbeständig ist und sich zusätzlich durch gute Witterungsbeständigkeit, Schlagzähigkeit und Antihaft-Eigenschaften auszeichnet. Zugleich besitzt PTFE jedoch eine verminderte Festigkeit, Kriechbeständigkeit sowie schlechte Barriereeigenschaften und eine schlechte Verarbeitbarkeit. Aufgrund seiner Eigenschmierung besitzt das Polymer einen sehr niedrigen Reibungskoeffizient. Das monomere TFE wird durch Pyrolyse aus Chlorfluormethan - seinerseits synthetisiert aus Chloroform und wasserfreiem Fluorwasserstoff in Gegenwart von Antimonpentachlorid - hergestellt. Das entsprechende Polymer erhält man als weißes, weitgehend kristallines Pulver. Die thermische Belastbarkeit von PTFE reicht von - 260°C bis +300°C. Dieser Temperaturbereich wird von keinem anderen handelsüblichen Kunststoff erreicht.

Verwendung:

Verarbeitet durch Extrudieren, Pulverspritzlackieren oder Spritzgießen:

  • (Antihaft-)Beschichtungen
  • Rohrauskleidungen
  • Lager
  • Gleitringe
  • elektische und chemische Geräte
  • Container
  • andere Bauelemente

Strukturformel:

Polytetrafluorethylen (PTFE)

Kategorie:
Thermoplast
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok