Permeation & Polymers

innovation for your business

Mecadi GmbH

In der Kolling 9
66450 Bexbach

Telefon: +49 (0)6826 - 9 33 83 0
Telefax: +49 (0)6826 - 9 33 83 120

E-Mail: info@mecadi.com

Anfahrt

 

Kontakt

Anfrage

Seite durchsuchen

Polybenzimidazol (PBI)


Polybenzimidazol (PBI)

Beschreibung:

Wird klassisch durch Polymerisation von Tetraaminobiphenyl und Diphenylisophthalat hergestellt. PBI zeichnet sich durch eine hohe Glasübergangstemperatur aus, die im Bereich von 425-450 °C liegt. Zersetzung des Polymers setzt in Gegenwart von Luft bereits bei 200 °C ein. Bei Luftausschluss erhöht sich die Zersetzungstemperatur auf über 500 °C. PBI schmilzt nicht und ist nicht entzündlich; behält seine Faserintegrität und Geschmeidigkeit auch bei Kontakt zur Flamme.

Verwendung:

Hochleistungs-Schutzkleidung für die Feuerbekämpfung und die Raumfahrt sowie als Gewebe zur Herstellung von Flugzeugsitzen.

Zusätzlich wird PBI in Hochtemperatur-PEM-Brennstoffzellen (160-200 °C) als Protonenaustauschermembran eingesetzt, hierzu erfolgt Dotierung mit Phosphorsäure.

Kategorie: Aromatischer Thermoplast

Strukturformel

AB-PBI

Strukturformel von AB-PBI

 

PBI

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok